Menu

Nachfolge

Nachfolge für Profilextrusion

Theysohn KT Vakuumkalibriertisch

theysohn-downstream-profilWeitere Energieeinsparungen garantiert die Anlage durch die Verwendung von frequenzgeregelten Pumpen im Vakuumsystem und den geschlossenen Wasserkreislauf im Kalibriertisch, der die Verschmutzung des Kühlwassers minimiert, somit die Oberflächengüte der Profile steigert und den Ausschuss minimiert.

Weitere Vorteile des Kalibriertisches: motorische Tischlängsverschiebung mittels Spindel, Wasserverteilung mit Schnellkupplungen, Wasserumwälzpumpe mit Wasserfilter und By-Pass, wartungsfreundliche Ausführung, ...
 

Theysohn RZ/GU (SA) Profilabzug/Guillotine (Saw)

theysohn-dowenstream-profil2Dauergeschmierte Ketten im Abzug verhindern ein Verschmutzen der Profile durch Öl, ein besonders gelagertes Messer in der Guillotine verhindert den gefürchteten Messerbruch. Alternativ kann die Schneideeinheit auch mit einer Säge ausgerüstet werden.

Weitere Vorteile der Abzug/Guillotine Kombination sind: direkter AC-Einzelantrieb der beiden Raupen, tauschbare Flachstollen mit Schnellverschluss, Schutzfolienabwickler für die obere und untere Profilfläche, integrierte Trenneinheit mit automatischen Messerspannsystem und Messerheizung mit Temperaturkontrolle, Messerschnellwechselsystem während der Produktion, ...

theysohn-dowenstream-profil_standalone

Theysohn RZ Profilabzug

Die Theysohn RZ Profilabzug wurde speziell für das Abziehen von kleinen, mittleren und großen Profilen entwickelt. Für das Abziehen von Hauptprofilen eignet sich die Theysohn RZ 30 und für mittlere und kleinere Profile die Theysohn RZ 15 am besten. Beide Abzüge können bestens in kompletten PVC-Fensterprofillinien integriert werden.
 


Theysohn VS Vakuumsystem

theysohn-dowenstream-vs_systemDas neue System, welches so schlank ausgeführt wurde, daß es sogar zwischen Extrusionslinien paßt, erwirtschaftet einen hervorragenden Kapitalertrag. Aufgrund der 3 frequenzgesteuerten Vakuumpumpen und der 2 frequenzgesteuerten Wasserpumpen kann eine Energieeinsparung von bis zu 80 % im Vergleich zu konventionellen Kalibriertischen erzielt werden. Basierend auf dem modularen System ist es möglich, die Leistung kundenspezifisch anzupassen. Durch Eingabe eines Vakuumreferenzwertes in mbar auf dem Bildschirm laufen die Pumpen nur mit jener Geschwindigkeit, die für das produktionsbedingte Vakuum notwendig ist.

Da Theysohn nur Standardkomponenten ohne speziell konstruierte Pumpen und Ventile für dieses neuartige Vakuumsystem benützt, sind Ersatzteile weltweit unkompliziert erhältlich. Das neue Vakuumsystem ist auch für die Nachrüstung von konventionellen Kalibriertischen erhältlich.

 

Nachfolge für Rohrextrusion

theysohn-dowenstream-pipe-rohrDer Extruder plastifiziert PVC Dryblend und ein Rohrkopf formt die verschiedenen Rohrdimensionen unter Verwendung verschiedener Düsensätze mit passenden Kalibrierhülsen. Vakuum- und Sprühtanks stabilisieren die Größe und kühlen das Produkt. Der Abzug zieht den Strang worauf eine Schneideeinheit die gewünschte Produktlänge liefert Die optional einsetzbare Muffanlage formt die verschiedenen Muffendesigns.
 

Kalibriertanks

theysohn-dowenstream-pipe-rohr-DKVTheysohn bietet Vakuum- und Doppelkammervakuumsprühtanks in verschiedenen Größen an. Diese werden aus rostfreiem Stahl (V2A) gefertigt und stehen für praxixorientierte Konstruktion und solide Ausführung. Zusätzliche Sprühbäder sind erhältlich.
 

Abzug

theysohn-dowenstream-pipe-rohr3Abhängig von der Anwendung gibt es verschiedene Typen von Abzügen. Bandabzüge mit 2 Abzugsbändern dienen zum kontinuierlichen Abziehen von Rohren in Einfachstrang-Extrusion. Der Raupenabzug mit 2 Raupen kommt bei Ein- und Mehrfachstrang-Extrusion zur Verwendung. Der Raupengegendruck vorne/hinten ist hier getrennt einstellbar. Der Mehrraupenabzug wiederum bestimmt maßgebend die Liniengeschwindigkeit. Diese Abzüge für den Durchmesserbereich 6 - 800 mm können je nach Typ mit 3, 4, 6 oder 8 Raupen ausgestattet sein.
 

Trenneinheit

theysohn-dowenstream-pipe-rohr4Die Schneideeinheit ist eine Planetensäge, die ein Schneide- und Fasensystem kombiniert. Die verschiedenen Schneide- und Anfasprozesse werden mit höchstmöglicher Präzision ausgeführt. Die Absaughaube an den Schneid- und Abkantwerkzeugen bzw. die Absaugstelle am Boden des Rotorschlittens sorgen dafür, daß die Späne in den am Rahmen der Säge befestigten Säcken aufgefangen wird. Das traditionelle System zum Spannen des Rohres besteht aus zwei Paar feststehenden Spannbacken, die das Rohr auf 360 ° vollständig umschließen. Das universelle System besteht aus einer Vorrichtung mit progressivem Schließverhalten, die sich an 8 Stellen (8 Backen) um das Rohr schließt und sich dadurch an die verschiedenen bearbeitbaren Durchmesser anpasst.